top of page
  • Autorenbilddoris7kessel9

#6: Meine Vision …

Aktualisiert: 2. Aug. 2023



… oder besser gesagt, etwas, das irgendwann zwischen Sommer und Herbst im Jahr 2015 zu mir kam, als ich weinend auf dem Sofa saß.


Ich wollte dir von diesem Moment schon lange berichten. Aber die Angst war einfach zu groß, dass du mich verurteilen könntest. Denn ich habe mir diesen Moment weder ausgedacht noch herbeigesehnt.


Es ist einfach so passiert. Als ich da saß und weinte.


Ich sah plötzlich einen leuchtenden Engel vor meinem geistigen Auge, der so unendlich schön war, dass ich vor Freude noch mehr weinen musste.


Du fragst vielleicht, was die Botschaft des Engels war.


Er sagte: “Du wirst jemanden an deine Seite bekommen und ihr werdet den Planeten in pure Liebe wandeln.”


Puh. Das musste ich erst einmal verarbeiten.


Ich dachte zu Beginn: "Cool, Glitzerstaub und Regenbögen in die Welt verteilen."


Hmmm - und dann dacht ich mir:

"Hach, das wir die romantischste Liebesgeschichte aller Zeiten :-)."


Wer dieser jemand wohl ist?


Ich kann dir verraten: Er ist mir bis heute nicht begegnet.


Blöd.


Und die ganze Geschichte danach war alles andere als Glitzerstaub und Regenbögen.


Doppelt Blöd.


Ehrlich gesagt habe ich nicht mal eine Ahnung, was Liebe in ihrer reinsten Form überhaupt bedeutet.


Was bedeutet pure Liebe für dich?


Mich hat ehrlich gesagt diese ganze Sache auf eine lange Reise geschickt. Durch Zeiten und Länder. Durch Begegnungen mit Menschen.


Durch ganz viele Fragen in meinem Kopf und fühlen und spüren bei jeder Entscheidung, was würde die Liebe wohl tun?


Was ist Ego?


Gibt es das Ego wirklich?


Machen wir uns hier auf dem Planeten nur was vor? Ist alles nur ein Spiel? Aber ich glaube, manchmal tut es so sehr weh, das kann kein Spiel sein. Denn wir sind auch Menschen und haben Gefühle. Es gibt somit ein Richtig und Falsch.


Auch wenn die spirituelle Szene das anders sehen würde.


Wie du siehst, versuche immer eine Brücke zu schlagen, zwischen den Welten.

Was ist praktikabel im Alltag und was nicht.


Wo können wir uns Dingen vielleicht doch noch annähern, auch wenn sie uns befremdlich erscheinen in diesem Moment. Morgen kann es ganz anders sein.


Wir lernen durch Erfahrung und durch reines Sein, sagt Saint Germain. Er ist eine aufgestiegener Meister und hat schon viele Leben auf diesem Planeten gelebt.

So, jetzt sind einige von euch bestimmt raus.


Manche vielleicht nicht. Und genau diese Menschen brauche ich ab sofort in meinem Leben. Denn ich glaube, die Welt verändert sich gerade sehr.


Sie wandelt sich in etwas Gutes. Und das kann im ersten Moment sehr schmerzhaft für manche Menschen sein, weil sie etwas verabschieden müssen, was ihnen lieb, recht und teuer war.


Aber ich glaube fest daran, dass es eine bessere Welt geben kann.


Ende des Channelings.


Ups, dass war jetzt ganz schön viel Input für einen Blogartikel, oder?


Für all diejenigen, die es gerne “bodenständiger” mögen: Ich werde im übernächsten Beitrag wieder mehr auf die physische Ebene eingehen.


Im Kommenden wird es noch um das Thema “Erde” gehen.

109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#39: Kleinanzeigen

- Februar 2019 - Alle reden immer davon, dass sie gerne ein bessere Welt hätten, einschließlich mir. Doch die Welt besteht aus ziemlich vielen Menschen, die an dem Rad der Veränderung drehen. Oder auc

#38: Universum, bitte gib mir Geld!

- Februar 2019 - Genau das war mein Wunsch im Dezember 2018. Denn langsam ging mir das Geld aus. Nein, ich wollte keine Hilfen beantragen, ich wollte es ohne schaffen. Und der Wunsch kam an. Fast alle

#37: RatschRatsch

- Januar 2019 - Kennst du diese Dinge, die du tun musst, obwohl du überhaupt keine Lust darauf hast? Du willst dich gar nicht damit anfreunden, sondern du möchtest, dass sie ganz schnell wieder gehen.

Comments


bottom of page