top of page
  • Autorenbilddoris7kessel9

#9: Welches Essen gibt dir Energie?



In meinem letzen Blogartikel habe ich dir von meinem Traumaprozess erzählt und wie feinfühlig ich mittlerweile auf Essen reagiere.


Ich durchlaufe da echt Prozesse, puh!


Mein Körper macht mich auf eines aufmerksam: Essen ist ein sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Ich werde, was ich esse bzw. es wird ein Teil von mir. Läuft durch meinen Körper hindurch. Intimer geht es nicht, oder?


Wen würdest du in deinen Körper hineinlassen? Was bist du dir wirklich wert und welchen Wert sollte das Essen haben, das du in dich hineingibst?


Ja, jemand sagte einmal zu mir: “Essen hat viel mit Selbstliebe zu tun.”


Jepp.


Und ich glaube fest daran, dass unsere Nahrungsmittel unsere Heilmittel sein sollten, wie Hippokrates so schön sagte.


Unten habe ich dir ein paar Inspirationsfragen zusammengestellt, für deinen Geist und deinen Körper.


Aloha,

deine Doris


Hier kommen die Fragen:


Welche Lebensmittel geben dir Energie, sobald du sie gegessen hast?


Wann kannst du am besten verdauen?


Wie ist deine Atmung nach dem Essen?


Woran merkst du, dass du isst, obwohl du gar keinen Hunger hast?


Wieviel Zeit lässt du dir zwischen den Mahlzeiten?


Ab welchem Zeitpunkt beeinflusst das Essen deinen Schlaf am Abend negativ?


Wie viele Liter Wasser trinkst du am Tag? Welche Art von Wasser?


46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#39: Kleinanzeigen

- Februar 2019 - Alle reden immer davon, dass sie gerne ein bessere Welt hätten, einschließlich mir. Doch die Welt besteht aus ziemlich vielen Menschen, die an dem Rad der Veränderung drehen. Oder auc

#38: Universum, bitte gib mir Geld!

- Februar 2019 - Genau das war mein Wunsch im Dezember 2018. Denn langsam ging mir das Geld aus. Nein, ich wollte keine Hilfen beantragen, ich wollte es ohne schaffen. Und der Wunsch kam an. Fast alle

#37: RatschRatsch

- Januar 2019 - Kennst du diese Dinge, die du tun musst, obwohl du überhaupt keine Lust darauf hast? Du willst dich gar nicht damit anfreunden, sondern du möchtest, dass sie ganz schnell wieder gehen.

Comments


bottom of page